top of page

Beleuchtungstipps für kleine Räume: Wie man enge Räume optimal beleuchtet und größer wirken lässt

Aktualisiert: 24. Nov. 2023


Beleuchtungstipps für kleine Räume: Wie man enge Räume optimal beleuchtet und größer wirken lässt


Kleine Räume können manchmal beengt und dunkel wirken. Eine geschickte Beleuchtung kann jedoch Wunder wirken und kleine Räume optisch größer, heller und offener erscheinen lassen.



In diesem Artikel erhalten Sie wertvolle Beleuchtungstipps, wie Sie enge Räume mit der richtigen Beleuchtung optimal gestalten und einladender gestalten können.


Helle Farben und Lichtreflexion:

Beginnen Sie mit einer hellen Farbgestaltung für die Wände und Decken des Raumes. Helle Farben reflektieren das Licht besser und lassen den Raum weiter und offener wirken. Kombinieren Sie dies mit einer geschickten Beleuchtung, um die Helligkeit zu verstärken. Wählen Sie Deckenleuchten oder Wandleuchten mit hellen Lampenschirmen oder Glasabdeckungen, um das Licht gleichmäßig zu verteilen.



Ausreichende Allgemeinbeleuchtung:

Eine gleichmäßige Allgemeinbeleuchtung ist in kleinen Räumen von entscheidender Bedeutung, um Schatten zu minimieren und den Raum hell und einladend zu gestalten. Verwenden Sie LED-Deckenleuchten oder Deckenstrahler, um das Licht gleichmäßig im Raum zu verteilen und dunkle Ecken zu vermeiden.



Indirekte Beleuchtung für eine elegante Atmosphäre:

Indirekte Beleuchtung ist eine großartige Möglichkeit, um kleine Räume auf elegante Weise zu beleuchten. Nutzen Sie LED-Streifen oder LED-Bänder, die hinter Möbeln, Regalen oder in Wandnischen versteckt sind, um eine sanfte und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Indirektes Licht erzeugt eine angenehme Hintergrundbeleuchtung und lässt den Raum optisch größer erscheinen.


Platzsparende Leuchten:

In kleinen Räumen ist es wichtig, Leuchten zu wählen, die nicht zu viel Platz einnehmen. Entscheiden Sie sich für schlanke und platzsparende Leuchten wie Pendelleuchten mit schlanken Lampenschirmen oder Wandlampen, die direkt an der Wand montiert werden können. Dadurch bleibt mehr Raum für andere Möbel und Dekorationen.



Spiegel und Spiegelbeleuchtung:

Spiegel sind ein ausgezeichneter Trick, um kleine Räume optisch zu vergrößern. Sie reflektieren das vorhandene Licht und lassen den Raum weiter erscheinen. Kombinieren Sie Spiegel mit gezielter Spiegelbeleuchtung, um eine zusätzliche Lichtquelle zu schaffen und den Raum noch heller zu gestalten.


Fazit: Mit den richtigen Beleuchtungstipps können Sie enge Räume in eine gemütliche und einladende Umgebung verwandeln. Wählen Sie helle Farben, sorgen Sie für ausreichende Allgemeinbeleuchtung und setzen Sie auf indirekte Beleuchtung, um eine elegante Atmosphäre zu schaffen. Platzsparende Leuchten und geschickt platzierte Spiegel können den Raum optisch vergrößern und für eine angenehme Raumwahrnehmung sorgen.


Besuchen Sie https://www.kentleuchten.com für eine breite Auswahl an stilvollen und funktionalen Leuchten, die perfekt in kleine Räume passen und Ihnen dabei helfen, das Beste aus Ihrem Raum herauszuholen!