top of page

Die Gruppenaufstellung der EM 2024: Ein Blick auf die Teams


Fussball

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 steht vor der Tür, und die Spannung steigt, da die Gruppenaufstellung bekannt gegeben wurde. Deutschland, als Gastgeberland, befindet sich in einer spannenden Gruppe mit Ungarn, Schottland und der Schweiz.


In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Gruppen und diskutieren die Chancen der Teams.


Gruppe A: Deutschland, Ungarn, Schottland, Schweiz Deutschland, viermaliger Weltmeister, tritt als einer der Favoriten des Turniers an. Mit einem starken Kader und dem Heimvorteil im Rücken sind die Erwartungen hoch. Ungarn, Schottland und die Schweiz werden jedoch keine leichten Gegner sein und sind bekannt dafür, dass sie großen Nationen Probleme bereiten können.


Gruppe B: Spanien, Albanien, Kroatien, Italien Diese Gruppe wird oft als ‘Gruppe des Todes’ bezeichnet, mit drei Teams, die in der Vergangenheit bereits große Turniere gewonnen haben. Spanien und Italien, beides ehemalige Europameister, sowie Kroatien, der Vizeweltmeister von 2018, werden um den Einzug in die nächste Runde kämpfen.


Gruppe C: Slowenien, Dänemark, Serbien, England England, das Finale der letzten EM erreichte, wird versuchen, diesmal den Titel zu holen. Dänemark und Serbien sind jedoch starke europäische Mannschaften, und Slowenien könnte das Überraschungsteam der Gruppe sein.


Gruppe D: Polen, Niederlande, Österreich, Frankreich Frankreich, Weltmeister von 2018, und die Niederlande, die immer wieder beeindruckende Leistungen zeigen, sind die Top-Favoriten dieser Gruppe. Polen und Österreich werden jedoch alles daran setzen, für eine Überraschung zu sorgen.


Gruppe E: Belgien, Slowakei, Rumänien, Ukraine Belgien, mit seiner goldenen Generation, wird erwartet, dass es weit kommt. Die Slowakei, Rumänien und die Ukraine sind jedoch Teams, die an einem guten Tag jeden Gegner schlagen können.


Gruppe F: Türkei, Georgien, Portugal, Tschechien Portugal, mit Cristiano Ronaldo möglicherweise in seinem letzten großen Turnier, wird darauf abzielen, den Erfolg von 2016 zu wiederholen. Die Türkei, Tschechien und Georgien sind ambitionierte Teams, die bereit sind, die Herausforderung anzunehmen.


Fazit Die EM 2024 verspricht, ein aufregendes Turnier zu werden, mit vielen Teams, die das Potenzial haben, den Titel zu gewinnen. Es wird spannend zu sehen, welche Nationen sich durchsetzen werden und wer die Überraschung des Turniers liefern wird.

0 Ansichten0 Kommentare